Tourist Information

Sie suchen ein Hotelzimmer, eine Pension oder eine Ferienwohnung? Wie kann man die Urlaubsdestination Strande und den Dänischen Wohld am besten kennenlernen? Wir helfen Ihnen gern und hoffen, Ihnen einen unbeschwerten Aufenthalt in Strande zu ermöglichen.

Hier erhalten Sie Informationsmaterial, Straßenkarten sowie Tipps über Sehenswürdigkeiten in Schleswig-Holstein.

Direkt am Strander Hafen gelegen, ist sie ein guter Ausgangspunkt für Spaziergänge zum Olympiahafen in Kiel-Schilksee oder zum Bülker Leuchtturm.

Touristinformation Strande

Heiko Drescher
Strandstr. 12
24229 Strande

Tel: 04349 / 290
Fax: 04349 / 90 99 74
E-Mail: info@strande.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 09:00 - 12:00 Uhr
Bitte klicken Sie hier, um eine Videosequenz ("Urlaub an der Ostsee - wieder im Trend") über die Urlaubsdestination an der Kieler Außenförde zu erhalten.

Strande ist Mitglied in der LTO Eckernförder Bucht

Das Ostseebad Strande ist Gesellschafter-Mitglied der Lokalen Tourismus Organisation (LTO), die sich als Urlaubsdestination "Eckernförder Bucht" mit 33 Gemeinden präsentiert. Für die Sicherstellung der touristischen Grundversorgung mit Informationen und Dienstleistungen sorgen die Orte Eckernförde, Strande, Schwedeneck und Holzbunge. Das touristische Gesamtangebot dieser Region kann unter der gemeinsamen Homepage www.eckernfoerderbucht.de eingesehen werden.

Mitglied im Ostsee Holstein Tourismus

Das Ostseebad Strande ist Mitglied beim Ostsee Holstein Tourismus (OHT), der für die professionelle Vermarktung der Destination ostsee* zuständig ist. Die Ostsee Schleswig-Holsteins zählt heute mit 10 Millionen Übernachtungen und 2,7 Millionen Ankünften zu den wichtigsten Urlaubsdestinationen Deutschlands. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ostsee-business.de

Gästeehrung für über 50-jährige Urlaubstreue

Am 02. August 2015 wurde die Berlinerin Margarete Winter für über 50 jährige Urlaubstreue von Bürgermeister Dr. Klink und Touristikchef Heiko Drescher im Strandhotel geehrt. Frau Winter, die regelmäßig ihre Sommerurlaube bei Elisabeth Hansen verbringt, erhielt ein Blumengebinde in Strander Farben, eine Urkunde und eine Strandkarte auf Lebenszeit. 1965 reisten die Winters das erste Mal ins beschauliche Strande und verbrachten manchmal sogar Monate im Ostseebad. Dabei erlebte sie 1972 den Olympiaboom in Kiel-Schilksee, den Bau der ersten Promenade und mehrere Bürgermeister. Trotz des Todes des Ehemannes hält Margarete Winter weiterhin dem Ostseebad die Treue, denn zur Vermieterin Elisabeth Hansen ist eine enge Freundschaft entstanden.

Am 10. August 2012 wurde Annemarie Gliwitzki an ihrem 91. Geburtstag in ihrem Strandkorb für über 50-jährige Urlaubstreue durch Bürgermeister Udo Lüsebrink und Tourismuschef Heiko Drescher, geehrt. Jedes Jahr verbringt die Düsseldorferin für ca. 4 Wochen ihren Sommerurlaub im Ostseebad Strande, wobei sie sich immer treu blieb: Unterkunft im Ostseehotel Bünger und tägliches Frühstück im Panorama 26. Schon mit ihren Eltern kam sie damals nach Strande, verlobte sich in der Sandkuhle mit ihrem späteren Ehemann. Für Annemarie Gliwitzki ist Strande "Heimat" und mit ihren Freunden, die sie stets am Strand besuchen, fühlt sie sich pudelwohl, wie sie sagt. Für diese Treue überreichte Bürgermeister Lüsebrink einen Blumenstrauß und eine Urkunde am Strand.

Am 10. August 2010 ehrten Bürgermeister Udo Lüsebrink und Tourismusleiter Heiko Drescher die Familie Neuenhofer aus Mönchengladbach für über 50 jährige Urlaubstreue im Rahmen einer kleinen Feier. Seit 1960 verlebt die Familie, bereits in dritter Generation, ihren Urlaub im Ostseebad und ist immer noch begeistert von der Ruhe, der maritimen Schönheit und den kurzen Wegen zum Strand. Auch durch die intensiven Freundschaften zu Vermietern und Gästen ist Strande ein zweites zuhause geworden. Für diese einzigartige Treue zur Urlaubsdestination Strande erhielt das 88 jährige Familienoberhaupt Theo Neuendorfer Blumen und eine Urkunde aus den Händen des Bürgermeisters.